Direkt zum Text
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Editionen zu Handschriften der Universitätsbibliothek Heidelberg (in Auswahl)

An dieser Stelle werden aktuelle Editionen und Editionsprojekte aufgelistet, in denen Handschriften aus dem Bestand der Bibliotheca Palatina als Textzeugen herangezogen werden. Ältere vergleichbare Projekte und Editionen sind in den Bestandskatalogen nachgewiesen. Editionsvorhaben zu mittelalterlichen deutschen Texten können darüber hinaus im „Editionsbericht“ recherchiert werden, neue Editionsprojekte können der Universitätsbibliothek Heidelberg gerne direkt gemeldet werden.

Gottfried von Straßburg: Tristan

Neuedition des ‚Tristan‘ Gottfrieds von Straßburg
(Heidelberger Textzeuge: Cod. Pal. germ. 360)

Hartmann von Aue: Der Arme Heinrich

Hartmann von Aue: Der Arme Heinrich. Textgeschichtliche elektronische Ausgabe, hrsg. von Gustavo Fernández Riva und Victor Millet, unter Mitarbeit von Jakub Šimek, mit Übersetzungen von Dietmar Peschel, Heidelberg: Universitätsbibliothek, 2018 –
(https://doi.org/10.11588/edition.ahd)
(Heidelberger Textzeuge: Cod. Pal. germ. 341)

Heinrich von dem Türlin: Die Krone

Heinrich von dem Türlin: Die Krone (Verse 12282-30042). Nach der Handschrift Cod. Pal. germ.  374 der Universitätsbibliothek Heidelberg. Nach Vorarbeiten von Fritz Peter Knapp und Klaus Zatloukal, hg. v. Alfred Ebenbauer und Florian Kragl, Tübingen 2005 (ATB 118)
(Heidelberger Textzeuge: Cod. Pal. germ. 374)

Der Ingolstädter Psalter

Siegfried Hofmann: Der Ingolstädter Psalter. Ein deutscher Psalter des Spätmittelalters aus der Universitätsbibliothek Heidelberg, Regensburg 2010
(Heidelberger Textzeuge: Cod. Pal. germ. 148)

Kaiserchronik

Kaiserchronik. Elektronische Ausgabe, hrsg. von Mark Chinca, Helen Hunter, Jürgen Wolf und Christopher Young, Heidelberg: Universitätsbibliothek, 2018 –
(https://doi.org/10.11588/edition.kcd)

(Heidelberger Textzeugen: Cod. Pal. germ. 154, Cod. Pal. germ. 361)

Lyrik des deutschen Mittelalters (LDM)

Digitale Neuedition des Minnesangs und der Sangspruchdichtung des deutschen Mittelalters.
Hrsg.: Manuel Braun, Stuttgart; Sonja Glauch, Erlangen-Nürnberg, Florian Kragl, Erlangen-Nürnberg
(Heidelberger Textzeugen: Cod. Pal. germ. 109, 350, 357, 848)

Minnereden

Minnereden. Auswahledition, hrsg. von Iulia-Emilia Dorobanţu, Jacob Klingner und Ludger Lieb, Berlin 2017
(Heidelberger Textzeugen:

„Von einem Schatz“. Mittelhochdeutsche Minnereden und Minneallegorien der Wiener Handschrift 2796 und der Heidelberger Handschrift Pal. germ. 348, hrsg. von Michael Mareiner, Bern u. a. 2003 (Europäische Hochschulschriften Reihe 1: Deutsche Sprache und Literatur Bd. 1863)
(Heidelberger Textzeugen: Cod. Pal. germ. 348)

Prosalancelot

Die Suche nach dem Gral. Der Tod des Königs Artus. Prosalancelot V. Nach der Heidelberger Handschrift Cod. Pal. germ. 147, hg. von Reinhold Kluge, übersetzt, kommentiert und hg. von Hans-Hugo Steinhoff, Frankfurt a.M. 2004 (Bibliothek deutscher Klassiker 190; Bibliothek des Mittelalters 18)
(Heidelberger Textzeugen: Cod. Pal. germ. 147)

Rosengarten

Rosengarten, hrsg. von Elisabeth Lienert, 3 Bde., Berlin, München 2015 (Texte und Studien zur mittelhochdeutschen Heldenepik 8,1-3)
(Heidelberger Textzeuge: Cod. Pal. germ. 359)

Thomasin von Zerklaere: Der Welsche Gast

Thomasin von Zerklaere: Welscher Gast. Text-Bild-Edition ›Welscher Gast digital‹. Hrsg. von Jakub Šimek unter Mitwirkung von Peter Schmidt und Christian Schneider, Heidelberg: Universitätsbibliothek, 2015ff. – (https://doi.org/10.11588/edition.wgd)
(Heidelberger Textzeugen:

Virginal

Virginal. Goldemar, hrsg. von Elisabeth Lienert, Elisa Pontini und Katrin Schumacher, 3 Bde., Berlin, Boston [2017] (Texte und Studien zur mittelhochdeutschen Heldenepik 10,1-3)
(Heidelberger Textzeugen: Cod. Pal. germ. 324)

Wolfram von Eschenbach: Parzival

Parzival-Projekt
(Heidelberger Textzeugen: