Freie Vereinigung Darmstädter Künstler   [Hrsg.]; Städtisches Ausstellungsgebäude auf der Mathilden-Höhe <Darmstadt>   [Hrsg.]
200 Jahre Darmstädter Kunst: 1830 - 1930: Darmstadt, Mathildenhöhe 1930 ; vom 22. Juni bis 28. September 1930 ; als Festgabe zur 600-Jahr-Feier der Stadt Darmstadt — Darmstadt, 1930

Seite: bk
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/200_jahre_darmstaedter_kunst1930bd2/0149
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
M ü n ch n e r

illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben

1930 • 34. Jahrgang

Jährlich 52 Nummern ♦ Preis RM. 28.—
Preis des einzelnen Heftes 60 Pfg.

Die »Jugend« hat sich trotz der Jahr-
zehnte, die seit ihrem Erscheinen ver-
gangen sind, die damals viel bewun-
derte Frische bis auf den heutigen Tag
bewahrt. Sie läßt auch heute vornehm-
lich jungeTalente in Literatur und Kunst
zu Worte kommen, wie sie es schon
von jeher als ihre Mission betrachtete,
namentlich den Jungen denWeg zu be-
reiten. Jeder Jahrgang gibt einen Nie-
derschlag derStrömungen derjetztzeit
in Literatur und Kunst und bildet so ein
kultur historisches Dokument.

Probenummern umsonst

G. Hirth Verlag AG, München, Herrenstraße 10
loading ...