Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0014
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile


den Ja^ire idag schickte Kurfürst Maxi-
jnilian von Bayern, den geretteten Rest,
der ihm als Kriegsbeute zugefallen war,
dem Pabst Gregor XV. nach Rom, wo
aber die Kardinäle Francesko Barbärini,
Kolonna und andere sich erst das beste
aussuchten, und das übrige in der Vati-
kanischen Bibliothek niederlegten. Man
erzählt, die Pfälzischen Handschriften
wären dem Pabste auf mehr denn hun-
dert Mauleseln zugeschickt worden, de-
ren jeder ein hölzernes Täfelcheri getra-
gen , worauf mit grofsen Buchstaben ge-
standen. Süm de bibliotheca quam Hei»
delberga capta spolium fecit et Pont. Max.
jGregörio XV. trophaeum inisit Maximi-
lianus trtriusoue Bavariae Dux S. R. I;
JEllector *),

Ein vollständiger Katalog dieser Bi-
ts o

bliothek ist vielleicht nie vorhanden ge-
Ifflsen, oder, wenn er ja verfertiget
war, so ist er gewifs bey der allgemeinen

: *) S. Kaysers historischer Schauplatz der Stade
Heydelberg, Frankfurt a. M. 1735. 8- S. i56; ffi
loading ...