Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 27
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0025
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
27

* No. 356. Conradii Harderii Herbipo-

lens. carmina in laudem B. Vir-
ginia Mariae.
Enthält die guldin schmidt, vnnd ander
schöne gedieht von vnser lieben frawen, mei-
stens von Konrad von Würzburg.

* No. 357. Carmina va.ria per Anqny-

mum composita qui sub Othone '
IV. floruit.
Auf Pergament, 45 Blätter, in 4to.
Eine Sammlung von 30 Gedichten von
Minnesingern, die zum Theil auch in der
Manessischen Sammlung befindlich sind, und
von denen ich in der Folge ausführlichere
Nachricht geben werde.

* No. 358- Carmina varia. ;

Eilf Gedichte, oder Sprüche, worunter der
Kittel, der Spiegel u. a, 144 Blätter» in 4to.
auf Papier.

* No. 339, Historia quaedam fabulosa

per Thomam de Vogel.
In Folio, 88 Blätter, auf Papier. Ist die
Geschichte des Rosengartens, un^§ der Aben?
fheuer Dietrichs und Hildebrands.
No. 360. Regis Tristandi Historia. /
loading ...