Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 32
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0030
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
32

* No. 393. Carmina varia sacra et pro-

fan a.
In Quarto, 87 Blätter, auf Papier. Zwölf
Gedichte verschiedenen Inhalts.

ffo. 394« Vita B. Mariae Virginis.

* No. 395. De rebus gestis Rulandi et

Caroli M. Imperatoris, Otthonis
cognom. Barbati, et Henrici de
Kempten, liistoria, Wolframi de
Eschenbacb historia Comitis de
Narbona Henrici.

In Quarto, 182 Blätter, auf Pergament.
Enthält: 1) die Geschichte Rolands und Karls
desGrofsen; 2) Kaiser Otto mit dem Barte;
3) Wolframs von Eschenbaeh Geschichte
Heinrichs von Narbonne.

* No. 397. Historia Regis Artus.

-In Octavo, 88 Blätter, auf Pergament.

* No. 39ß. Videndus.

Ist eine Beschreibung des Schachspiels«
In Folio, 137 Blätter, auf Papier.

No. 399. Historia Rainaldi de Mon-
tealbano.
loading ...