Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 82
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0080
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
82

-Daran gesefifftern künde
, Das sy oueh fm den kumer teilt
Senfftrett vnd sein peyn v
Von dem ward ditz mere
Wie es geschehen were
Ainen knappen erkannt
Der ist Rudolff genant
Ain dienstmänn zu montfoftb
Der hatt'es bracht vnsz an das örtt
Der oueh das buch gerichtet hatt' *
Wie durch unsers sehöpiters ratt
Der gute Gerhartt loste . '-

-Von grossen vntroste
Ain EdeTkümmefrhafte djeth
Vnd der das mere geschiedt -■"<.
Wie die süsse gottes kraift
Bekerte von der haydenschafft
Den guten Jesephatten *

Wie ym das kttiidt raüttrt
Salomonen Weyier mundt
Der knapp* njit dö ward kündt
Dise aberitiaer ^

Nach meiner synne stewre
Gelüste des Von hertzeir mich
Durch wertter leutte glittst-4as ich
loading ...