Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 88
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0086
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
58

hält, deren Namen den 34 ersten vor-
gesetzt sind. Sie scheint beynahe zu
gleicher Zeit mit der Manessischen
Sammlung Veranstaltet zu seyn, in wel-
cher die meisten Gedichte dieser Hand-
schrift vorkommen, ja einige scheinen,
der Sprache nach, von älteren Abschrif-
ten genommen zu seyn, als jene in der
angeführten Sammlung. Da ich aber die
Manessischen Minnesinger in Rom nicht
haben urtd folglich nicht mit der Vatika-
nischen Handschrift vergleichen konnte,
so war es beynahe nicht anders möglich,
als dafs ich unbekannte Dichter, die hier
vorkommen, mit für bekannt annahm,
und mich folglich begnügte , nur den
Anfang und das Ende ihrer Gedichte ab-
zuschreiben. In der RathsMbliothek zu
Bremen befindet sich eine ähnliche Samm-
lung von 59 Liedern aus dem dreyzehn-
ten Jahrhundert, *) da diese aber noch
nicht näher bekannt gemacht ist, so
kann man nicht wissen, in wie ferne sie
mit der Vatikanischen Aehnliehkeit hat.

*) S. Proben der rehwäbischen Poesie, S. XII.
loading ...