Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 108
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0106
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
log

Nacll fröweii schone nieman sol
Zevil gevragen sint si gvt u. s. w.

16. Hartmann von Owc.

Von ihm sind hier zehen StfojÄfen.
Die erste ist:

Mir hatten hotten frowe gvt u. s. w.
die sich auch in der Manessischen Samm-
lung, Th. 1. S. iß2« hefindet. Die letzte
Strophe:

Der ich da her gedienet han u. s. w.
steht in der Man. Samml. S. 179. und
gehöret dort zu einem andern Gedichte.

17. Wolfram von Eschebach.

Von dem Derühmten Eschilbach sind
hier 4 Strophen, die auch in der Manes-
sischen Sammlung Th. 1. S. 147. stehen,

Ez ist nv tac

JDaz ich wol mac

Mit warheit iehen u. s. w.
loading ...