Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 134
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0132
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile


Ein ochsz chom }&) auch hinzu 14) ge-

rantt
Do er den alten leben *5) vandt
Seinen schaden er do räch
Mit paiden hörnern l6) er jn do stach
Der Esel litf 1"?) auch pald. hinzu
An seine stirn er jn sluge *&)
Dem leben der jm in der iugent
Erzargt *9) hett vil vntugendt
Der leb seufftzen do *°) began
Er sprach nv hab ich manchen f1)

man
In meiner jugent leid getan
Das mvsz ich alles ahlan 22)
Mein cbrafft mein ere mein gvter mvtt
Die sint dohin wer vnrecht thutt
Der vindet seinen loner schon vnd 23)

wol
Wer in der iugent thut H) das er nit

sol
Sie wellen 25) mir nu nit vertragen

15) kam. 1^ zuo. 15) Joewen. 16) beiden
hörnen, 17 liüfp. 18) au sine Stirnen sluog er do,
lgi) erzoegt. 20) loewe siüfzen. 21) mengen.
22) abelan. 23) schon vnd; fehlt. 24) wer iungea
tupt. 25) wend.
loading ...