Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 141
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0139
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
*4*

latio quärundam fabülaruni ex latino in
Germanicüaij und auf dem Bande steht:
Poema de variis rebus fabulosis. Den
Anfang macht eine Einleitung, von der
ich einige Stellen hersetze:
Got here ane anegende
Got ymer ane ende
Almechtiger got der megede Idnt
Des alle creature sint
Got here vher alle engel schar
Wie ist so grundelosz gar
Das mere diner almechtikeit
Was man singet oder seit
Din lop nie mensche durch greiff
Du bist ein endeloser reiif
Vmb alle diner hant getat
Was da swymmet fluget oder gat
Ob dem bistu ein hohes dach
Din wunder here nie durch brach
Keins menschen sin herz noch nrot
u. s. w-
imd, etwas weiter hin;

Es sprechent die meister auch wöl

Me wort dann ein byschaft dut

Das stercket manges menschen mvt *
loading ...