Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 151
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0149
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
*5*

In den Fabeln d. M- und in No. 8<5.
die fünfzehnte: Von der weyszheit vnd
listigkeit.

x7*
Von einem aren vnd einem snecken vnd von

bösem rate.

Ayn tose zvnge stuftet mort u. s. w.

In den Fabeln d. M. und in Cod. gö.
die sechszehnte: Das nichtz. posers ist
dann ein pose zung«

Ich setze aus dieser Handschrift noch
zwey Fabeln ganz hieher, um ihre Ab-
weichungen von den Fabeln aus den Zei-
ten der Minnesinger zu bemerken.

fron einem fuchsse vnd einem rappen vnd
von dorrectiger vppikeit.

Ayn fuchs hvngern hegan
Vnder einen hohen bäum er do kam
loading ...