Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 153
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0151
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
»53

Jn dein walde herdingeii

Wann if geraten sinken

Des habe ich wol genommen war

Der Rappe sprach du seist war *l)

Nv sin&ent lieber kerre min

Do sprach der rappe das sol sin 1Z)

Er lies sine stymme vs vnd sang

Das es durch den walt erclang

Jn dem gesange entfiel *3) im do

Der kese des wart der fuchs fro *4)

Des mvste der rappe schaden han *5)

Darzv mvste er die scheine entpfan *ß)

Den kese as der fuchs ane hrot

Der rappe leit von hvnger not *7)

Es ist hillig summer x8) got

Das er *9) habe schaden vnd spot

Wer dem glissener 2°) glaubet bas

Dann ime selber 21) wissent das

Das vbermessige vppekeit

Zv zz) vil eren lastr treit

ii) das sol sin an all« var. la) Diese beyden
Verse fehlen. 13) enpfiel. 14) vil fro. 15) de»
rouoüt der rappe schamrot stan. 16 darzuo amraost
er den schaden hau. 17} Diese beyden Verse feh-
len, iß samer. 19; der. ao} glichsuer. sa) selben.
sä) vn zu.
loading ...