Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 161
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0159
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
i6i

Hülfsmitteln nicht an Ort und Stelle
untersuchen. Sie hat ebenfalls den Epi-
log, der sich niclit in allen Handschrif-
ten findet. Ob übrigens alle 6 von
Les&ing im Bamberger Druck bemerkten
neuen Fabeln, auch in dieser Vatikani-
schen Handschrift befindlich sind, weifa
ich eben so wenig,- wahrscheinlich sind
sie es nicht, weil die einzige: von Kinde
uisheit yapirus, die im Bamberger Drucke
die 82te ist, hier nur noch am Ende an-
gehängt ist. Der Werth dieser Hand-
schrift wird auch noch dadurch erhoben,
dafs sie die Fabel: Vom Hahn und der
Perle hat, die gleich am Anfange steht,
und nach Lessing Beytr. V. S. 20. sich
nur in einer einzigen Handschrift in
Wolfenbüttel befindet.

Bey Gelegenheit der oben erwähnten
Handschrift No. 314* 5 die aufser den an-
geführten Bönerschen Fabeln rioch neun
andere poetische Stücke enthält, muf*

L
loading ...