Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 165
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0163
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Item diejhn maystr gemalt.

Diefs Gedicht habe ich nirgends an-
geführt gefunden.

Item daz bispyl buch genant der weh
loff gemalt.
Vermuthlich eine Sammlung von Fa-
beln, wie Boners Edelstein, oder ein
jnoralisches AVerk, wie der Renner und
der welsche Gast.

Item die guldin hult.

Fehlt in der Vatikanischen Biblio-
thek.

Item der ackermann vnd helyal gemalt.

Unter diesem Titel finde ich weder
in dem Vatikanischen Verzeichnisse noch
sonst irgendwo ein Gedicht angeführt.
Vielleicht ist es die Geschichte Belyants,
die auch im Heldenlrache vorkömmt.
Von dieser befindet sich eine Handschrift
in der Vatik. Bibliothek unter No. 353.
<5ß Blätter in 4to auf Fapier. Auf dem
ersten Blatte stehet: disz buch ist hayde-
nym genant. In den Neuen Kritischen
loading ...