Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 171
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0169
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
*1%

Da das Gedicht nur sehr selten durch
Absätze unterbrochen wird, so ist es
schwer, einen weitlauftigem Auszug
daraus zu machen. Es endigt Bl. löl^i
jnit Dietrichs Zug gegen die Hunnen.

Daz sol wir nu lazzen stan

Bern vnd jnylan

Besatzt Jjer dietrich zu hant

Vnd r,umet damit römisch laut

Gegen den hunnen vert er

Vnd der margraf Rüdiger

Do bevalche er berne vnd garte

Dem kunne Ekkeharten

Nu hat ein ende ditz inere

Hin für der bernere

Zu den hunen in daz laut

Auch gachten si ajle zu hanf:

Hin zu etzelburg das ist war

Sie sageten Etzeln gar

Liehe vnd lejde mere

Wie es ergangen were

Baide schaden vnd frum

Nu ist ez Jwwnen an daz drum

Des huches von berne

Etzel hört gerne
loading ...