Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 242
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0240
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
&4z

Bl. 112; Aventur do wolff dieterichert sin
lew herschlas-en ward

Die tur ward \S geliowen gestossen
ynd geschlagen

Die geren fluget gen dem lewen hören
wir noch sagen

Do sprang der lewe wilde zu jm vff
den sal

Me dan hundert ritter trückte et hin
zu tal ü: s. w.

Bl. 116". Aventur wie wolff dieterich gen
constenopel kummet vh~ sin diener losen
uil

Er sprach schöne frowe mynte ichjoch

dyn
Wil ich an daz reht gedenken so müs

ich vch wesen by

Herre daz sullent ir alles vnder wegen

lan
Ein ander gäbe müs ich von rch hau

u. s. w.
loading ...