Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 244
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0242
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
«44

3h »*5« Aventikr da wolf dieterick zu einen
Tieyser wirt vnd zu Korne gekränet
Er bies eynen hoff gebieten der forste

- ! lo.bsam'; "'•■'■
Do kam vz den landen manig werd

man
Der von dem riche je zu lehen gewan
Harte herlichen er zu garten geritten
kam u, s. w.

EL 1^4- Aventur wie wolf die&erich den
. herren die land setzet vnd lihet

Er lante früntliche manigen werden

man
* Do gab er westerich hartman vnd her-

man
Do waren sie landes herren vnd lepten

one not
Vnd hielten ez in eren hisz an iren

tod u. s. w.

Bt 125. Auentivr'de die heyserin starb vnd

wolf dieterick in ein closter wolt faren

Do hug dieterich kam in das zwolffte jar

Do verschied die keyserwa rieh daz ist

endlichen war
loading ...