Adelung, Friedrich von  
Nachrichten von altdeutschen Gedichten, welche aus der heidelbergischen Bibliothek in die vatikanische gekommen sind: nebst einem Verzeichnisse derselben und Auszügen — Königsberg, 1796 [VD18 11358661]

Seite: 252
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1796/0250
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
252

Ach wie ist es gefarn sü wondent er

wer dot
Do was er noch warn in siner grossen

not
Sü* richtent in vff gütlich do er wart

gelabt
Wir lobent got von himelrich das ir
uwer sünde gebusszt habett
Von dem tröste kam er wider das ist

alles war
Er was in dr brüderschafft dennoch

sehtzehen iar
Die engel an sün ende fürtent dise

eele dan
Viir got one missewende also müsse
onch vns ergan
Amen. Amen.

L. e i p z x »•,
mit Solhri g s cJieri Schriften.
loading ...