Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 83
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0115
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
N o. 5 i 6.

König Artus.

|3iese Handschrift ist in Folio auf
Papier geschrieben, enthält i 14 Blätter,
und ist sehr gut erhalten. Der Verfas-
ser dieser Bearbeitung des berühmten
Romans von der Tafelrunde ist nicht be-
kannt , so wie man überhaupt wenig
znverläfsiges von den mehrern Dichtern
weifs, die diesen in dem Mittel - Alter so
allgemeinen Stoff besungen haben. S.
Adelung Magazin f. d. d. Spr. 2. B. 5. St.
S. 22. In dem Wilhelm von Orleans, [S.
Nachrichten von altdeutschen Handschriften
in der Vatic. Eibl. S. 65. ] heifst es:

Der weise Turhemmer
Der wol gute mere
loading ...