Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 116
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0148
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
schrift, den Ilr Kinderling in Bragur 4. B.
1. St. 166 S. mittheilt, ist mit der Vati-
canischen fast gleichlautend, aher das
Ende ist verschieden. In dem Verzeich-
nisse vorzüglicher Dichter, das uns Ru-
dolph von Montjort in seinem Wilhelm von
Orleans mittheilt, erwähnt er auch eines
von Absalone, von dem er sagt:

Hette er euch also schone

Berichtet als die mere

Wie der edel Stauffere

Der Jtayser Friedrich verdarbe

Vnd lebende hohes lobe erwarbe,

sollte diefs nicht der Verfasser dieses
Gedichts auf Friedrich von Schwaben
seyn ?
loading ...