Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 132
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0164
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Refertr hic fuisse capitulars hs Über

distincto p rpm mgrm hugonem de scipta

Erna pfals mge michahel nec laudat nec
vitupat et reliqua ponderat unusquisque.

Ditz buech ist der renner zenantt
Wann es sol rennen durich die laut
Ein vorred ditz buches.

Dichtens het ich mich verlaubt
V on der zeit her seyt mein hauht
Mancherleye dön gewan
Sieden dieszn sewszn tingen
Zwitzern grellen smirren klingen
Die dön ich gelernt han

Die mir vor gar vnnkundt warn
Bisz ich kom gen funfftzigk jaren
Do hueh sich ir ampt an
Das mir teglich wirt erzeigt
Wie sich gen dem tod neygt
In alter zeytt, weib vnd man
Allem mir die oren diessen
Vnd die äugen vberfliessen
Doch w2 ich ein puecblein
loading ...