Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 138
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0170
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
m

Mitt hertzog albrechten vö ostereich
Von des zukunfft yemerlich
Körnig adolff verlor sein leben
Des ich ym schuld hortt gehen
Als ich dauor ich gcschrihen hau
Seins todes ich ym vbel saß u. s. w.

Und bald darauf:

Ich hett' vor xxxii] jaren ■
Mein gesellen die bey mir waren
Gemachet ein kleins puchlein
Das sie darpey gedechten mein
Das war der sauer genant
Ee dann das kome vö meinr hant
Da wartt sein eyn quintern verlorn
Diesclb verlust was mir zoren
Das ich es nicht gar volbracht
Mit dem vleysz als ich gedacht
Wie vil sein aber was geschriben
Dai ist hin vnd'her becliben
Vil basz dann ich mich versach
Yenes lawffet ditz rennet nach
"Wer yenes lesz der merck dapey
Das ditz von yenem genommen sey
Vnd das ir baider syn sey geleich
loading ...