Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 148
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0180
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Eilselin du gang mit mir
Nüt la dirs missevallen
Behalten sy vns allen
Aller seiden samen
Seculorum Amen.

Ob mm die Anfangsbuchstaben dieses
sogenannten Räthsels den Nahmen A'o?i-
rads von Ammenhausen oder eines andern
enthalten, kann ich nicht angeben, da
ich die Spielerei nicht gleich bei dem
Excerpiren , sondern erst bey der Ausar-
beitung bemerkte.

Ich finde in dem Verzeichnisse der
Heidelberg. Vaticanischen Handschriften
3No. 325. ein deutsches Gedicht über das
Schachspiel angeführt, unter dem Titel:
Leinhardi Fleselii historiea descriptio Liisus,
Jaculatorii. Wahrscheinlich ist diefs eine
Abschrift des nehmlichen Gedichts, wel-
ches ich eben angezeigt habe; und so
könnte jener Leonhard Flcssel auch
der Verfasser desselben seyn.
loading ...