Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 148
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0180
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Eilselin du gang mit mir
Nüt la dirs missevallen
Behalten sy vns allen
Aller seiden samen
Seculorum Amen.

Ob mm die Anfangsbuchstaben dieses
sogenannten Räthsels den Nahmen A'o?i-
rads von Ammenhausen oder eines andern
enthalten, kann ich nicht angeben, da
ich die Spielerei nicht gleich bei dem
Excerpiren , sondern erst bey der Ausar-
beitung bemerkte.

Ich finde in dem Verzeichnisse der
Heidelberg. Vaticanischen Handschriften
3No. 325. ein deutsches Gedicht über das
Schachspiel angeführt, unter dem Titel:
Leinhardi Fleselii historiea descriptio Liisus,
Jaculatorii. Wahrscheinlich ist diefs eine
Abschrift des nehmlichen Gedichts, wel-
ches ich eben angezeigt habe; und so
könnte jener Leonhard Flcssel auch
der Verfasser desselben seyn.
loading ...