Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 237
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0269
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
35-

Ein Minnclied, 11 Stvopben.

Mein dinst mit gantzm willen
Hertz liebstr bul auf erde n
Dein gstalt tut in mich plllen
Ich wand mir solt zwar riith't me also
werden.

geschrieben 1400.

36. Ein Minnelied, 7 Strophen.

Ich schrib dir gern cluge wort
So hast du mein hertz gefangen
Mein lieber bul mein hochstr bort
Du hasts in deinen banden u. 5. w.

geschrieben 1400.

37. Ein Minnelied, 16 Strophen, mit

Noten.

Weka wekch die zartn liebn
Ich glaub es sey nicht vnreebt tan
Ich wil ir nit betriegen
Der tag der gat daher.
loading ...