Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 247
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0279
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Am Ende: 1466 finitx pnio in Castro
Walerstain in alio libro jn uigilia galli
Anno drrü MCCCCxlvj10 Jam in augusta
feria Sabato po dorothee virginis p me
Conradü Scriporj de Olingen Anno dm
MCCCCtyvj.

4.

Bl. 225b.

Hie vacht sich an der kriege des pulers
vnd des Spilers gar ain auhen-
türliche rede.

Ich kom auff ain geuilde

Da jch zway menschii pilde

So heiFtigklichen kriegen sach

Als mir mein hertz da verzach

Das ich von wortten ain solichen streytt

Nie gehörtt bey meiner zeytt

Das ain was ain mynner gutt

Der trug allzeytt hohen mutt

Das ander was ein ludrer u. s. w.
loading ...