Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 283
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0315
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
•7£

El. 95.

Diz ist ein krig Off rnynne'n beszer sie oder
gesellescliajt.
Midi betwang ein swer mut
Als noch dicke man gen tut u. s. w.
Das Ende El. 107.
Wer dise rede gehört hat
Der geh mir darzu sinen rat
Wie ich den frawen wider sage
Daz ich dank an yn beiage

El. roß.

8-

Laser sprach" ist ob manne triave beszer
sy oder jrawen truwen.
Min weg mich einez morgens trug
An ein waszer gar vngefug u. s. w.

9-

El. ii0. *

Disz sprach ist von den zehen swestern.

Ich vant ein wip in clagender not
Sy schry nv kvm vil lieber tot u. s. w

4
loading ...