Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 290
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0322
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
7-

Bl. 2/6.

Ader ein rettersch.

Rat was ist das In jm ist wasser vnd
für toff ist Jm tu im vnd ist dick cristen
worden, u. s. w.

Die Auflösung beyder Räthsel fehlt.

8-

Ein langes Gedicht.

Die minne wil mich haben totu.s. w\

Gleichlautend mit no. i, in der Hand-
schrift No. 35g. Der Verfasser heilst
hier Meister alter schwert.

9-

Bl. 33-

Ein Lied.
Got durch alle din traft
Fürlieh mir sinne vnd meistei'schaf t u. s. w.

Gleichlautend mit dem Kittel in Cod,
358. no. 2.
loading ...