Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 296
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0328
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
O maria Junckvrowen reya
gotes muter du alleyne
rat flu bist der sunder balde
alleine gotes behagit hat
leb bitte dich durch die libe
das du aller sunde arck starck
an vnflat vn gebreeblickeit
mit dines »ebetes iniclceit
Vnd willist vorbas allessin
wedin aller besheit pin u. s. w.

Am Ende heifst es :

Vnsz liben heren iheu xpt
Wen du vol genaden bist
Thu mich zu entphan zu eyn geleite
Den weck des hcnnel mir bereite
Zu breiige mich zu diner kindis rieh
Vröwe alle heiligen glich
Vrowe an allen abescheit
IVlaiia durch diner reyneckeit
Amen.
loading ...