Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 319
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0351
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Bl. 93.

Von dem hausgeschii re ain liedt.
Eilf Strophen, in welchen das in einer
Haushaltung nöthige Geschirre aufge-
zählt wird. Der Anfang ist:

Ich waiss ein orden dar in ist manchn,
also we

Er istvil leiten wol erkant vnd haist die e
Der ist so piter vnd so scTiarpf
Wan man so vil darzu hedarff
Von hauss geschire

Wer aram jn den orden kvmt der wirt

wol ire u. s. w.

Bl. 99.

JYas in ainer stat ain man weib vnd ain
magt bedurjj'et.
Eine Berechnung der jährlichen Äus-
gahen für 5 Personen an Kleidung, Speise
u. s. w. wohev aufser dem Nothwendi-
gen noch sumtus vuluptuarii, als futter
für ein nachtigal vnd ain zeiiselin, mit
loading ...