Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 323
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0355
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
6. Der yojiy 3 Strophen.

Ich wolt das recht in allen landen wäre
gar

Vor pfaffen laien vnd vor schone frawen

cklar u. s. w-

n. In dem grünen donn, 3 Strophen.
Her Simeon der weyse u. s. w.

g. Der Pop V. liedei; 5 Strophen.

Zw einem österlichen tzeitten doch ee-
schach.

9. Der marn sein langer donn, Q Strophen.
Johannes auff gottes pruste lag u. s.w.

10. Minister. Cunrad von irurtzpurg in seinem
inargen donn, 3 Strophen.

Welch junger man wiell richtikleichenn

singen u. s. w.

X 2
loading ...