Adelung, Friedrich von  
Altdeutsche Gedichte in Rom: oder fortgesetzte Nachrichten von Heidelbergischen Handschriften in der Vatikanischen Bibliothek — Königsberg, 1799 [VD18 13935984]

Seite: 330
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Adelung1799/0362
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
40-"Tin schwart-en don, und der auffschlus
im sehivartzen don, 6 Str.
Ein vogel hat vil junge ertzogen.

49. In der pvch weis, 7 Str.

Jesus de^ ging tzw schul mit andern

kindern.
I _£

50. Im groben dorm, 5 Str.
Wo wort vnd Ii rafft

51, In muglings hoff dorm, 5 Str.
Da got mit seine tzwelffen gie.

52. In der hrieff weis , ß Str.

Geseng mich hewt der got der mich
beschoffen hat.

,53. Im Schiller, 5 Str.

Nv wüll wirs etwas heben an.

Die folgenden Gedichte sind von an-
derer, sehr viel besserer Hand als die vor-
hergehenden geschrieben:
loading ...