Adreß=Kalender sämmtlicher Bewohner der Stadt Heidelberg für 1850 — Heidelberg, 1850

Seite: 101
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1850/0102
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
101

kirsdiliorn, Balentin Huber mit Fuhrwerk, Mittwochs
und Samstags, Einkehr im gvldnen Schwanen.

Uoekenlicim, ist Dinstags und Samstags Gelegenheit bei
LouiS Geierhaas im Schisf.

Kstrenbscli, Bötin König, jeden Samstag, Einkehr be»
Kaufmann Größer.

Könixsliosen, Fuhrmann Stahl, alle 14 Tage, Einkehr
im goldnen Engel.

I^ävnburA, Dote Arnold mit Fuhrwerk, Dinstags und
SamstagS, Einkchr bei Bäcker Treiber im schwar-
zen Trauben (Haspelgaffe).

Ldenöstiin, Dote Jakob Bauer mit Fuhrwerk, Dinstags
und SamstagS, Einkehr im Falken.

Vlauer, bleckesbeim u. blüncbrell, Bötin Jul, wöchent«
lich zweimal, Einkehr bei Kaufmann Größer.

blübllunisen, Gcbrüder Sauer, jeden Samstag, Einkehr
bei Kaufmann Keller, Hauptstr. 4.

Heckargcmünck, Bölin Margaretha Hoffmann, Dinstag,
Donnerstag und Samstag, Einkchr bei Frauen-
schneider Arnold in der Fischergaste.

kbendsbin, Betl'n Vogkl (Herbergin), Dinstag, DonnerS-
tag und Samstag, Einkehr bei Allmang im Herz.

kieckarsteinscb, Dötin Schneider, Dinstagö und SamstagS,
Einkehr im Falken.

bieuenbeim, jcden Tag Gelegenhcit bei Kausmann Krauö
an der Brücke.

bieunkircben, Dvtin Jest, jeden Samstag, Einkehr bci
Kaufmann Größer.

OcslriiiAen, Kathan'na Hammer, jcden Freitag, Einkchr
bei Kausmann Trau Wtw.

kelerslbul, Dötin Hug, jeden Tag, Eknkehr bci Kausmann
Rarp (Stcingasse).

klsnbrtsilt, Wtw. Hebert, DinstagS und SamstagS, Auf-
träge für Dicselbe werden bei Mei>ger Müllcr ue-
ben dcm goldenen Engcl, angenommcn.

kobrbiicb, Bölin Beckmann, jcden Tag, Einkchr bei Kauf-
mann Keller ^ 4.
loading ...