Adreß=Kalender sämmtlicher Bewohner der Stadt Heidelberg für 1850 — Heidelberg, 1850

Seite: 102
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1850/0103
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
102

8cl>ünr>u, Bote Schei'dt mit Fichnverk, Dinstagö. Don-
nerstagö und Samstags, Ei'nkehr bri Bäcker Schmi'tt,
zur weißen Rose.

Lbeiillaliiii, Bote Wcber, außer Sonntagö, seden Tag,
Einkehr bci Schmitt zur Rose.

8cliöiimatt<?mva§, Philipp Kloß, wöchentlich zweimal, Ein«
kehr bei Kaufmann Grvßer.

8cliriosl>oim, Habermaier, seden Tag, Ernkehr bei All,
mang im Herz.

Llionöalii», Morasch mit Fichrwerk» Dinstag und Samü-
tag, Einkehr im gvldnen Schwanen.

8clnvanlieim u. llnaK, Bötin Rüdinger, scden Samstag»
Einkchr bei Kaufmann Größer.

8clnvarr»cli, Olicr- u. Onter-, Dötin Waibek, jkden
Samötag, Einkchr bei Kaufmann Größer.

^clnvctr.inxen, Kutscher Christian Fackel, mit Fuhrwerk,
jcden Tag, Einkchr im Falkei'.

küicnilaliin, Kutscher Höring Ml't Fuhrwerk, seden Tag,
Einkehr im goldnen Hirsch bei Weber.

Llienilalii», Gottfricd Göy, außer Sonntag, täglich, Ein»
kehr bci Bäcker Schmitt zuc Rose.

8icäclsl,ronn, Michael Knapp, seden Dinstag, Einkchr
bei Däcker Treibcr in der Haspclgasse.

8teinkurt, Wvlfcl nnd Diirr, wöchcntlich zwcimal, Ein-
kehr im Falken.

>VaiI>sl:„Il, Johann Hildcbrand mit Fuhrwerk, wöchcntlich
drciinal, Einkchr bei Kaufmann Grvßcr.

>VcinIiciiii, Lcrsch mit Fuhrwcrk, jedcn Mittwvch, Einkchr
im golbncn Schwanc».

Ll»c»ilalii» , Bvtin Schil'iit, Dinstags , Donnerstagü und
Samctagö, Einkchr bci Condiior Guthcil.

>VicI,Ii»^cii, Amtsbvte Scitö bcgcht Rvhibach, Kirchheini,
Plcickarisserstcrhvf, Eppclhcim unv Grcnchof. Ein-
kehr bei Weinwirih 20ali.i, Hauplstr. I! 03

»'icliliii^cii, Bv«i» Kaufmann, scdcn Tag, Einkehr bci
Meygcr Müller ncben dcm gvldnr» Engel.
loading ...