Adreß=Kalender der Stadt Heidelberg für 1852 — Heidelberg, 1852

Seite: 116
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1852/0118
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Frachtfiihr-Gelegeuheitei».

Nach: » >

viNißkeim, Flchrmann Hipplcr, Einkehr bei D. Wcber ,'m
goldcnen Hirsch

kobslM, Fuhrmann Baper, Einkchr daselbst.

Krotton nnd l'lorrlieim, Fuhrinann Huber, Einkel-r im
Bairischen Hvf.

vrudissl, Fuhrmann Stcngcl, Dicnstags und Samstags,
Einkehr bei Gastwirth Hormuth zum Nittcr.

kranklurt a. Itl., Fuhrmann MathiaS HeuSler, Montagü
und FreitagS.

Ileildronn, Fuhrmann MathiaS HeuSler, DinStagS und
- FreitagS.

Lbendiiliin, Fuhrmann Gumprecht, 2mal wöchcntlich, Eiin
kehr bei Knoll im Pstug.

Lbeiuliilii», Fuhrmann Frcy von Mannheim, 3 mal wö«
chentlich, Einkehr bci Knoll im Pflug.

kivni^slinken, Fuhrmann Gerich und Strvbe, Einkehr bci
D. Wcbcr im goldncn Hirsch.

ilnimlieim, Fuhrmann Menz, mehrmalS wöchentlich.

Itlerelliiigen, Fuhrmann Kriegcr, Einkthr bci D. Weber
im goldnen Hirsch.

Llicbolsl-Iilt, Fuhrmann Falkciistcin, i'ede Woche, Einkrhr
im goldnen Falken.

kiecksr-vi8olivls->lieiin, Fuhrmann Fricö, Einkchr bei D-
Weber im goldnen Hirsch.

Osterburlien, Fuhrm.Hammcl, scde Wochk, Einkrhr dastll'st.

Itoseiibeig, Fuhrmann Haffncr, Einkehr dastlbst.

Scllips, Fuhrmann Fahrbach, sede Wvche, Einkehr daselbst.

Sclielslenr, Fuhrmann Häffncr, Einkehr daselbst.

Slullxiirt, Fuhrmann Marquard, DinütagS und FreitagS,
Einkehr iin goltncn Falkcn.

Lbemliiliin, Gebrüdcr Mapcr, Fuhrleute, sede Wochc, Ein»
kchr bei Knoll im Pflng.

Lbeiiklaliin, Fuhrmann Trcft, scde Woche, Einkehr daselbst.

>VsIIkIiii ,i, Fuhrm. Kuhn, jtden Dirnstag, Einkehr daselbst.

^Vollenkerg, Fuhrmann Hauck, Einlchr bei D. Weber im
goldnen Hirsch.
loading ...