Adreß=Buch der Stadt Heidelberg für 1854 und 1855 — Heidelberg, 1854

Seite: 106
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1854/0108
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
l«d

AtistulM »»r Vkwaltiigt«.

Derwaltung der evangel Loealstiftungen:

trö Local-Kirchcnfontö,
teö Hospitalfontö, unt
teö Älmosenfontö.

Berwalter: Herr Rechnnngörath Muth, Hanptstrasse i» 9.
Gehnlfk: Herr Frictrich Münch. ,

BormalS rrform. Ttattpfarr«Witttven»Stlft«ngSfond.

Sandgaffr « 3vt
Verwalter: Herr Stattpfarrcr Zittel.

V»n Trapp'schrr Stadtpfarr-Witttvenfond.
Echiffgaffe b 2VS.

Verwalter: Hcrr I. P. Simon.

Dcr von Sicdein'sche Pfarrcrwittwcn- unt Waisenfont,

„ „ „ Schnllchrerwittwen u. Wajsenfond,

„ „ Siel'kin-Micg'sche Stipcnrienfont,

„ Basscrmann'scl'c Pfarrwittwrn- unt Waiscnfont,

' „ Mieg Bölnn'schc Schullehrcrwittwcn- u. Waisenfont,
„ Hritcll'crgcr Waisenhanöfont.

Hauptstraßr «23. '

Verwaltcr: Hcrr Rathschreil'er Sachö.

Balrntin Hill'sche Priratsiiftung

Hauxtstraßc I» 33.

Verwaltcr: Hcrr Gcorg Iakod Walh.

Hegrlin'sche Weihnachtsfnftung fnr Arme.

Hauptstraße » S. ''

Verwalter: Hcrr Rcchnnngsrath Muth.

Derwaltung der katholifchen Stiftungen
und AltnvfcnfondS.

Theatcrstraöe.

Verwalter: Herr Rrnimeisker Kranömann.

Klingrlhofcr'sche Vermogenövertvaltung.
ltarwstraße « lü2.

Verwaltcr: Hcrr Atvokat Retel.

Earl von Barion'schr Vermogrnöverwaltnng

' Thcaterstraßc.

Verwaltcr: Herr Rentmeister Kraiiomann.
loading ...