Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg nebst Angabe ihrer Wohnungen und Gewerbe in alphabetischer Ordnung für 1858 und 1859. — Heidelberg, 1858

Seite: 118
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1858/0120
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
. Rheinischr Gasgesellschast.

Bcrgheimerstraße 2.

Director: Hr. Jngenienr L. Scholl.

Bnchhaltcr nnd Cassier: Hr. Wilhelm Neff.

Airirieldunqen nnd Bestellungen stnd auf dem Bureau rn der Fabrik,
oder im GasthauS zum Darmstädter Hof schriftlich einzureichen.

Sparkasse fiir Landgemeinden, nebst Viehleihkasse.

LarlSstraße 16. -

Vorstand deS Vern'altungSrathkS: Hr. Advokat Nebkl.

Casiier: Hr. Cchaffncr Schultz.

WaisenhauS.

- Kanzleigassc t.

Dcrwalter: Hr. M. Seeberger.

Kiudcr-K ranken-Anstalt.

öHauptstraße >03.

Stifter: Hr. Professor l)r. Plitt.

Berwaltnng der evangelischen Local-Stiftungeu.

wHauptstraße 102.

' 1) DeS LocalkirchenfondS,

2) Deö Hospitalsonds,

3) Deö Stlmosenfondö:

Verwalter: Hr. Rechnnngörath Muth.

Gelmlse: Hr. Adolph Cinwächter.

Tcö oormalö rcsormirten Stadtpfarr-Wittwcn-Stiftungöfond.

Sandgasse 1.

Verwalter: Hr. Stadtpsarrer Zittel.

5) Deö Trapp'säwn Stadtpsarr-Wittwcnsond.

Schiffgasse 10.

Perwalter: Hr. I. P. Simon.

6) Deö von Ciebein'schen Pfarrwittwen- und Waisensond,

7) „ „ „ Schullehrcrwittwen- u. Waisenfond,

8) „ „ Siedein-Micg'sclwn Stipendienfond,

9) „ Bassermann'säwn Pfarrwittwen nnd Waisenfond,

10) „ Mieg-Bedm's<den Sctnillehrerwittwen-und Waisenfond,

11) „ Heideldcrger Waiscnhanöfond,

Berwalter: Hr. Naths^icibcr Sachö, öHauptstraße 98.
loading ...