Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg nebst Angabe ihrer Wohnungen und Gewerbe in alphabetischer Ordnung für 1860 und 1861. — Heidelberg, 1860

Seite: 96
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1860/0098
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
96

Zöller M., Rechtsanrvalt Wtw., Burgtveg 5

Zöller Geschwister, Kleidermacherinnen, KrSmergaffe 7

Zöpfl H., vr., Hofrath und Professor, Grabengasse am Ludwigsplatz 14

Zorn Friedrich, Tüncher, untere Neckarstraße 66

Zorn Johann Wilhelm, Omnibuskondukteur, Klingenthorstraße 18

Zubiller Ehristina, Fräulein, Semmelsgasse 11

Züllich, vr. Wtw., wHauptstraße 23

Zwack, Wilhelm Ritter von, über der Brücke Reuenheimer Straße 12 2
Zwack, Freifrau von, daselbst

Zwicker 3. G., Schreibmaterialienhävdler, öHauptstraße 5
Zwicker K. A., Kapellmeister, Dreikönigstraße 10.

Nachtrag und Berbefferungeu.

Bei der Aufnahme nicht angegeben:

Zrschlinger Philipp, Buchhakter, Hkrschstraße 15
Henrici Carl, Cameralpraktikant, Karlsftraße 10
Skeinhäuser P. I., Kaufmann, wHauptstraße 115
Stumpf Franz, Sportelertrahent, Kettengaffe 13
Trötschler Wendelin, Polizeidieuer, Unterstraße 1.

Berbesserungen:

Hoffstätter Samuel, Tapezirer, Hashelgasse 10
Statt Nebenius, vr. msä.: — Nebenius C-, 6sock. msck.

Statt vorton 6oorx: — Usrwnx 6oorx, Privatmanu

Westliche Hauptstraße No. 97 statt L. Löchner: — Sattler Hofheknz

Oestliche Hauptstraße No. 45 statt D- Spengel: — Schneider Löchner.

Nach der letzten Volkszählung im Dezember 1858 betrug die
Bevölkerung ber Stadt Heidelberg mit Schlierbach und Kohlhof:

Evaügelische.9^51

Katholiken. 5729

Deutschkatholiken. 68

Jsraeliten. 377 ^

Gesammtzahl 15625
loading ...