Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg nebst Angabe ihrer Wohnungen und Gewerbe in alphabetischer Ordnung für 1860 und 1861. — Heidelberg, 1860

Seite: 118
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1860/0120
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
118

Großh rvangel. Pflege Schöna«.

Hirschstraße 17.

Vorstand: Geiftlicher Verwalter Hr. Kircher.

Erster Gehülfe: Hr. Cackeralpraktikant Emil Schmitt.
Zweiter Gehülfe: Hr. N. Schmitt.

Dritter Gehülfe: Hr. Cameralpraktikant Henrici.

Diener: Albrecht Schäfer.

Großh. kathvl. Schaffaerei.

wHauptstraße 52.

Vorstand: Hr. Schaffner Albert Moritz Schulz.

Erfter Gehülfe: Hr. Carl Welde.

Zweiter Gehülfe: Hr. August Zimmermann.

Diener und Mitterer: MathiaS Reisch.

Gr. kathol. Hauptfchulfonds Berwaltnag

wHauptstraßa 52.

Vorstand: Hr. Berwalter Georg Wagner.

Erster Gehülfe: Hr. Anton Welde.

Zweiter Gehülfe: Hr. Leopold Schweiß.

Diener und Mitterer: Mathias Reisch.

Kirchliche Behörde«.

Grsßh. tvaugtlisch-proltstastisches Ztadt-Itcauat.

Stadt-Decan: Hr. Philipp Sabel.

Pfarrei bei hl. Geist:

Pfarrer: Hr. vr. Julius Holtzmann.

„ „ Profeffor Theodor Plitt.

Pfarrei bei Sct. Peter und Providenz:
Stadt-Decan: Hr. Philipp Sabel.

Stadtpfarrer: Hr. Carl Zittel.

Stadt-Vicar: vsest.

Erzbischöfl. -ecauat des Laudkapittlr Hndelberg.

Decan: Hr. Franz Anton Hauck, Stadtpfarrer.
Beneficiums-Verweser sä 8t. ^nnsm: Hr. Joseph Rück.
Vicare: die Herren Georg Wieser und Joseph Münch.

-eutschkath-lischrr Psarrrr.

Hr. vr. I. D. C. Brugger.

Großh. israelitischrs Nabdiaqt.

Rabbiner: Hr. Salomon Fürst.
loading ...