Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg nebst Angabe ihrer Wohnungen und Gewerbe in alphabetischer Ordnung für 1863 und 1864. — Heidelberg, 1863

Seite: 128
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1863/0127
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
128

Jsraelilifche Schule.

Gr. Mandelgaffe 1.

Vorstand: Hr. Decan Zittel.

BezirkS- und Conferenzrabbiner: Hr. S. Fürft.
Verwaltungsräthe: die Herren A. Zimmern, Bezirksältefter Carl
Abenheimer und L. S. Rosen.

Cassier: Hr. L. Lasart.

Hauptlehrer: Hr. Ortlieb.

Weitere Unterrichts-Anstalten.

Knaben-Erziehungsanftalt.

Vorsteher: Hr. Collegienrath Profeffor Vr. Hofmann,
Bergheimerstraße 14.

Cursns im sranz., deutschen, engtischen u. kaufmännischen Fache,

von den Herren Nr. Lkarbonnier u. Ph. Böhm, Sandgaffe 8.
Englischer Lehrer: Hr. Grainger.

Eyiehuugs-Iustatt sür Mädchen und Vorschute für kteine
Kuaben.

Vorsteher: Hr. I. Erhardt, Theaterstraße 7.

Erziehungsanstatt für Knabeu und Mädchen.

Vorfteher: Hr. Carl Antoni, Heugaffe 2.

Eugtisches Znstitut.

Vorsteher: Hr. vr. Thomas Gaspey, Bergheimer^Straße 45.

Ifraetitisches Erffehuugsinstitnt sür Knaben und Müdcheu,

von vr. H. Reckendorf, Kettengaffe 14.

Töchtererziehungs-Institute

von Fräulein Regina Faller, Leopoldstraße 20.

„ „ Auguste Heidel, Plöckftraße 109.

„ „ Emilie Herrmann, Leopolvstraße 43.

„ „ Fanny Reignier, Leopoldstraße 25.

„ Frau Vabette Schottler, Plöckstraße 105.

„ Frau Pfarrer Schupp Wtw., Steingasse 9.

„ Fräulein Sophie Theiß, Märzgaffe 18.

Kinderlchuten.

von Frau Wtw. Haas, Augustinergaffe 1.

„ Fräulein Helena Wagner, wHauptstraße 54.

„ Katharina Wagner, Schlierbach 54.
loading ...