Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg nebst Angabe ihrer Wohnungen und Gewerbe in alphabetischer Ordnung für 1865 und 1865. — Heidelberg, 1865

Seite: 115
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1865/0119
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Großhk M»kiSge»icht Heidvlberg.

Semtnarftraße 3.

(vmf»St dte-AmtSgerichts-Bezirke Lppmgen, Hechelders, Rechargewßqj^
Sinsheim. unp Niesloch.) . .

Director: Herr Hermann Obkircher. . ' , ..

Mitglieder: Hr. F. I. Müller, KreisgeriWrakh? ' '

„ .Ludwlg Wundt,. KreisgerichtsaMor
^ -' 'v^din^ch Dreyer, „ ' ' '

Secretär: Hr. vr. Ludwig Ammann.

Referendär: Hrs Karl Kamm. - , . . ^

Registrator u. Erpeditor: Hr. Iakob Schluffer. ^

Canlleiaffiftenten: die Herren I. A. F. ZeiS und K. Metzge^r^
Kanlleidiener: Reinhard S chüler. . '7

Staatsanwalt: Hr. vr. Leopold Regensburger.

HäK.Schungen l,»d zwar , . v -

«. die Civilkammer: Dienftab und SamKag.
d. die Straf- und Recurskamnier r Donnerstag.

Großb. Hauptsteueramt.

. IM Marstallhof t. .

OberMMpector: Hr^-Wilhelm Schmidt.

Hauvtzollamtöverwaller: Hr. Franz Prestinari.
HanptwllaMscontrolenr: Dtto :

Affistenten: die Herren Frank, Fleck, Baumert n. C. Eberlin.
Canlleigehülfe: Hr. Friedrich Schmidt. . ,. s.

Lagerhausaufsehep: M. Zimmermann. — Dicner: D. MerM,^
Großh. Amts-, Wasser- u.^Straßenbau-Casse, daselbst.

Großh. Steuer-EinnehmereLen.

Sdeu»cr-Linnehmerei ch, Kettengaffe 3.

Einnehmer: H'r. Iobann Fehr.

Untererhebers-Gehülfe: Hr. Chr. Hafa.

. Grtebt im östlichen Stadtbezirke: l'

1) Die Grund-, Häuser- und Gewerbesteucr wid Nachtta»».,- S)
Claffensteuer und Nachträge. 3) Kie Capitalsteüer 4) HLk. iudirecte
Steuer. 5) Das Brandgeld. 6) Die Gerichts-'uttd AvMliilffrattvspot^
teln in der ganzen Stadt, Schlierbach und Kvdlhsf. ? ;

Steuereinnehmerei II., wHauptstraße LS.
EvßMhm^r.Hr. Cör.-- dau;eisk.ch.^ r... .ä.',..-»

Untererhebers-Gehülfe: Hr. Lndwig Hanser.

Erbebt im westlichen Stadtbezirke:

l) Die Gruud-, Häuser- nud Gewerbksteuer urw Nachttägs, dtk
Grundsteuer fur die AuSmärker. 2) Die Claffenß»uer u,d-.RqchttiiHO^
3) Die Capitalsteuer. 4) Die indirecte Steuer, 5) DaK^ «rqpMe^.
6 > Die Gebuhren für die Geft-äfte der RechtSpollzdiverwatkung PUmtS«
revisoratssporteln) von der ganzen Stadt uud allr Forstgerichtsgefallch
loading ...