Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg nebst Angabe ihrer Wohnungen und Gewerbe in alphabetischer Ordnung für 1867 und 1868 — Heidelberg, 1867

Seite: 120
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1867/0124
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GroGH Kreisgericht Hei-elberft

Seminarstraße 8.

(Umfaßt die AmtsgerichtS-Dezirke Eppingen, Heidelberg, Neckargemiind,
Neckarbischofsheim, Sinshrim und Wiesloch.)

Director: Hr. Hermann Obkircher.

Mitglieder: Hr. Joseph Krebö, Kreisgerichtsrath.

„ Ludwig Wundt, „

„ Or. Hch. Drever,' „

„ Otto Courtin, „

Secretär: Hr. Friedrich von Bechtold.

Referendär: Hr. Hermann Laterner.

Registrator und Erpevitor: Hr. Jakob Schlusser.
Canzleigehülfen: die Herren Mar HaaS und Carl Engler.
Canzleidiener: Reinhard Schüler.

Staatsanwalt: Hr. vr. Leopold Regensburger.

Referendär: Hr. Carl Schlchner.

Hält Sitzungen und zwar:

». die Clvilkammer: Dienstag und Samstag,
b. die Sttaf- und RecurSkammer: Donnerstag.

Großh /Sauptstcueromt

Jm Marstallhof t.

Oberzollinspector: Hr. Wilhelm Schmidt.
HauptzollamtSverwalter: Hr. Franz Prestinari.
Hanptzollamtscontroleur: Hr. Otto v. Langsdorf.

AWenten: die Herren Fleck, Schwörer nnd Volz.
Canzleigehülfe: Hr. Friedrich Schmidt.

Dccopist: Hr. Peter Schwebler.

Lagerhausaufseher: M. Zimmermann. — Diener: I. Jsst.

Demselben unterstellt:
Zollabfertigungsstelle im Bahnhof.

Vorftand: Hr. Hauptzollamtscontroleur v. LangSdorff.

Affistent: Hr. Frank. — Diener: F. Wötschler.

Großh Steuer-Einnehmercien

Steuer-Einnehmerei I., Jngrimstraße 9.
Einnehmer: Hr. Jobann Fehr.

Untererhebers-Gehülse: Hr. Wilhelm Jrschlinger.

Erhebt im östlichen Stavtbezirke:

1) Die Grund-, Häuser- uud Gewerbesteuer und NachtrLge. 2) Die
Claffensteuer und Nachträge. 3) Die Capitalsteuer. 4) Dke indirecte
Steuer. 5) Das Brandgeld. 6) Die Gerichts- und Avministrativspor-
teln in der ganzen Stadt, Schlierbach und Kohlhof.
loading ...