Heidelberger Adreß-Kalender für das Jahr 1868 — Heidelberg, 1868

Seite: 113
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1868/0145
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
I. Großherzogliche Behördeu

Milita'r-Bchörde«.

Sezirks-Commando des H. Landwehr-SalaiUons.

Bureau: Carlsthor Nr. 128

Commandeur: Hr. Oberst Frhr. L. I.Comp.-Feldwebel: Hr.Lindenberger

v. Göler v. Ravensburg, wohnt 2.
im Zähringer Hof 3.

Adjutant: Hr. Hauptm. v. Piron,
wohnt im Cafe Falken. 4.

Schutter,

Haller, (Wein-
heim)

Dietz,(Mannheim)

6 Iupiz-Behörden.

Großher^ogl. Areisgericht Heidelberg. Seminarstraße Nr. 3

Umfaßt die Amtsgerichtsbezirke Eppingen, Neckargemünd, Neckarbischofs-
heim, Sinsheim, Wiesloch und Heidelberg.

Direktor: Herr Herrmann Obkircher.

Mitglieder: Hr. Jos. Krebs, Kreis- Registrator und Expeditor: Hr. Jac.
gerichtsrath Schlusser

Hr. Ludwig Wundt „ ! Canzleigehilfen: die Herren Carl Eng-

„ Otto Courtin „ ! ler und Julius Leutz

„ Karl Maurer „ Canzleidiener: Reinhard Schüler
Secretär: Hr. Friedrich v. Bechtold

Staatsanwalt: Hr. Friedr. v. Berg. Referendär: Hr. Herrm. Laterner.
Sitzungstage: a. die Civilkammer: Dienstag und Samstag. d. die Straf-
kammer: Donnerstag.

Großh. Amtsgericht. Seminarstr. Nr. 3.

Amtstage: Dienstags und Freitags.

Amtsrichter: Hr. Kah, Oberamts-
richter

Amtsrichter: Hr. Junghanns und
Hr. Süpfle "

Registrator: Hr. Friedrich
Actuare: die Herren Mechler, Sau-
ter, Eisenhut, Keller und Brohm.
Decopisten: die Herren Förster, Zim-
mermann und Debus.

Amtsdiener: Eichhorn.
Gefangenwärter: Bauschlicher
Gerichtsvollzieher: Frey, Kunzmann,
Edel, Mast und Kayl'er
Gerichtstaxatoren: Kayser, Waisen-
richter Ehrle und Guttenberger.
Gerichtsnotar: Herr Valentin Heisch
Diftriktsnotare: die Herren Avvlph
Dillinger, Heinr. Pezold
u. I. A. Lederer Aer
„ Schultheis in Leimen

,, Starck in Schönau

Notanatsverwalter: Herr Leopold

Hinterskirch

Diener: Christian Ewald

I. Notariatsdistrikt, Canzlei: Un-
terestraße Nr.37 am Fischmarkt.
Umfaßt den östl. Theil der Stadt,
den Schloßberg und Neuenheim

Notar: Hr. Dillinger, Assistent: Beck

II. Notariatsdistrikt, Canzlei: wstl.
Hauptstraße Nr.52. Umfaßt den
westl. Theil der Stadt, Schlier-
bach, Kohlhof, Handschuchsheim
Notar: Hr. Heinrich Pezold

III. Notariatsdistrikt, Canzlei:Ket-
tengafse Nr. 11. Umfaßt^ Dos-
senheim, Wieblingen u. Schwa-
benheimer Hof

Notar: Herr I. Lederer

IV. Notariatsdistrikt, Canzlei: Heu-
markt Nr. 3. Umfaßt die Orte
Rohrbach und Eppelheim
Notariats-Verwalter: Hr.Leop.

Hinterskirch

Avreökalender sür 1868.

I^
loading ...