Heidelberger Adreß-Kalender für das Jahr 1868 — Heidelberg, 1868

Seite: 130
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1868/0162
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
130

Beigeordneter: Hr. Theodor Lindau,
Kaufmann, Floringaffe 1.

Schriftführer: Hr. Nikolaus
Ädlon, Attuar, östliche Haupt-
straße 13.

Aerzte: Hr. Dr. Franz Wolf,
pract. Arzt, MSrzgaffe 16.

Unterärzte: Hr. Mattin Scharn-
berger, Chirurg, Untereftraße 5

Hr. Johann Wirth, Chirurg, Jn-
grimmftraße 20.

Fahnenträger: Herr Ludwig
Ahrle, Schieferdecker, Oberfau-
lepelz 14.

Mafchinenmeister: Hr. Wilhelm
Wolf, Lampenfabrikant, Graben-
gaffe 6.

Brunnenmeister: Hr. Daniel
Wölfel, Brunnenmacher, Ober-
faulepelz 4.

Tambour-Major: Hr. Franz

Kreher. Wildpretthändler, Ket-
tengaffe 13.

Obmann der Hornisten: Herr
Friednch Gräflel, Musikus, Flo-
ttngäffe 1.

Obmann der Tambours: Hr.
Michael Treumer, Tagarbeiter,
Leyergaffe Nr. 3.

Horniften: Adam Beiler, Brun-
nengaffe 4; Martin Hetzer, Mit-
telbadgaffe 16;Hieronymus Zäng-
lein, Haspelgaffe 1; Ludwig
Schroth, Fischergaffe 2; Johann
Zündel, Karlsstraße 1V; Heinttch
Rostock, Schloßberg 8.

Tambours: Georg Keller, Apo-
chekergaffe 5; Heinttch Behringer,
Schloßberg 12; H. Edel, ^acobs-
gaffe.

se 5; Phil. Rittmann,
berg 11; Joseph Brenner, Drei-
königstraße 9; Bernhard Jacob,
Eckert, Semmelsgaffe 3.

Gewerbverein.

Vereinslocal: Jn den 4 Jahreszeiten.

Erster Vorstand: Hr. Prof. Dr. Wundt
Zweiter „ Dr. Franz Mittermaier.

Vorschußverein.

Vereinslocal: Jn den 4 Jahreszeiten.

Borstand: Hr. Dr. Franz Mittermaier Cassier: Hr. Kaufm. Jos. Jäger

Spar- und Viehleihcasse für Landgemeinden,

westl. Hauptstraße Nr. 52.

Cassier: Hr. Schaffner Schulz.

Nheinische Gasgesellschast.

Bergheimerftraße Nr. 2.

Director: Hr. W. Riedel, Verwalter.

Buchhalter: Hr. Polmann.

Auffichtspersonal: Zahnleiter, Fabrikaufseher; Werner, Jnstallateur; Ritt-
mann, Gasleitungsaufseher. I. F. Reuter, städt. Gasaufseher.
Anmeldungen wegen Reparaturen, Bestellungen von Emrichtungen,
(Coaks) rc. werden fchristlich entgegen genommen bei Kausmann I. B. Trau.

ä. FLr gejellige und unterhalteude Zwecke

Museums-Gesellschaft.

Erster Borstand: Herr v. Dusch, Profeffor Dr.

Zweiter „ Hr. G- F. Sachs, Notar nnd Rathschreiber,
Ausschußdirector: Hr. Professor Cantor.
loading ...