Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg, nebst Angabe ihrer Wohnung und Beschäftigung in alphabetischer Ordnung für 1870 — Heidelberg, 1870

Seite: 136
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1870/0136
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
136

Städtische Sparkasse, »Hauptstraße 5.

Verrechner: Hr. Wilhelm Hoffmeister.

Controlrur: Hr. Louis Spiper.

Die Eparkasse ist fleösfnet: am Mittwoch und Freitag Morgens vou
9—12 Uhr, und NachmittagS von 2—4 Nhr.

Es wcrden (Zinlagen von 24 kr. angenommen, die Dcrzinsung bcginnl
jedoch crst, wrnn die (Zinlagcn auf 5 fl. angewachscn sind. Beträge üder
100 fl. können, je nach dem Casjebestand, von dem Cassicr zurückgewicjen
werdcn.

Stä'dtifcheS Leihhau-, öHauptstraße 102.

Cassicr: Hr. I. R. Bohnenberger.

Controlenr: Hr. Johann Beck. — Tarator: F. lleberle.
Dienrr: Andreaö Feucrinann.

Das Leihhaus ist gcössnct: Montag, Dienstag, Toimcrstag und Sam-
stag Morgcns von 8—12 Uhr.

Grwerbehalle, Hirschstraße, ncbcn Pflcgc Schönau.

Gcöffnct anf Vcrlangcn täglich, Anmcldungen bci Lchrcincr Krauß,
Hirschstraßc 25.

Dorschust-Derein.

Caffier: Hr. Kaufmann Joseph Jäger.

Sparkasse für Landgemeinden, nebft Diehleihkasse, wHanptstr. 52.
Cassier: Hr. Cchaffner Schnltz.

Rheiuische GaSgesellschaft, Derghcimerflraßc 2.

Direclion: Hr. W. Riedel, Vcrwalter.

Bnchhalter: Hr. Polinann.

AiifsichtSpersonal: Zahnlciter, Fabrikanfseher; Wörner, Installa«

tenr; Nittmann, GasleitungSaiisseher.
Anmeldttttgen wegen Reparaturen, Pestellungen von (Zinrichtungen,
Coals rc. wcrdcn schriftlich entgegen genommcn bei Kausmann Rech und
Kaujmann I. B. Trau. Dringende Fülle sind unversiegelt abzugeben.

Natttrhistorisch-medicinischer Nerein.

Vorstand: Hr. Geh. Rath Helmholtz.

Attgenheilattstalterr

von Herrn Profeffor Vr. Decker, wcstl. Hauptstrabe 35,

„ „ I)r'. W. Röder, Bergheimerstrabe 63.

Luifettheilanstalt, Gaisbergwcg 12.

Vorstaild: Hr. Profeffor Dc. Oppenheimer.

WohlthatigkeitS-Berein.

vorzugsweise zur Ullterstülpmg von vcrschümtcn Armen und Kranken.
Vorftand: Hr. Stadtpfarrer Herbft, Hirschstrajze 17. .
loading ...