Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg, nebst Angabe ihrer Wohnung und Beschäftigung in alphabetischer Ordnung für 1870 — Heidelberg, 1870

Seite: 145
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1870/0145
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
145

FUr daS Ausbrcnnen darf in Anrechnuna sirl racht wcrdrn: bei eincm
rinrm cinstöckigen Baue kr., bei eincm zweistöckisien 40 kr., ber cincm drei-
und vicrstöckigen Bau 44 kr.

10. Kß ist vorgekommen, daß dcr Kaminfeger schon rinen ganzen Monat
vor dcn Terininrttvnattn, z. B. zu Anfang Septenlber snr den Lctober, oder
zu Arrsang November für den Lecember gesegt bat. TaS ist ungeseljlich.
Höchftens 14 Tage vor und 14 Tage nach den Terlninlnonaten wird ihm
nachgesehen. Kann der Kaminseger mit Reinigung jämnltlicher zu fegenden
Kamine binnen der ihm hiernach in jedem Termine gcstatteren ^lcit von 48
bis 5»1 Tagen nicht scrtig werden, so ist es seine Lache, sich lllehr Gesellen
dazu zu nehmcn. Jm Jrlteresse der Ordnung und der (sviltrole muß diese
Frist strenge einsiehalten werdcn.

11. AuS demselben Grunde hat der Kaminsesier bezüglich der Zahlung
sür die Reinigullg sänlmtlichcr Kamine eineS Hauscs sich in Zukunst nur an
den Hauseigenthümer zu haltcn, der die bctrejjelldeil Antheilc von seinen
Miethsleuten sich vcrgüten lätzt, und muß der Üaminfesicrmeister künstig bei
jcder ffegung dem Hauscigenthümer eine Ouittung über die erhaltene Zahlung
bchändigen, die diejer für den Fall etwaigcr ttlagen altz BewciSurkunde auf-
zubcwahrell hat. Aus den Ouittungcn lnuß ausgcdrückt sein, wanil gesegt
oder auSgcbrannl wordcn ist, für welchcn Tcrmin, wie viele Kamine und
wie viel siir Rcinigung eineS jeden KaminS bezahlt wurde

Heidelberg, dcu 9. September 1857.

Großh. Oberarrrt.

Zkutscher-. ^ahr- ulld «slls)ljolell-^efegettheitcu.

Kutscher:

nach Mannhtim, Kntschrr Scbastian Lambrkcht, täqllch, mit AuS-
nahme deS crsten Ostcr», Pfingst« und WeihnachlStageS.
Abfahrt von seiner Wohnnng um halb 8 Nhr MorgenS.

„ Schwehingen, Kntscher Götz tägllch, Einsehr bei Gastwirth
Arnold im Hirsch, Abfahrt um 3 Uhr NachmlttagS.

Fahr- und Fnßboten-Einkkhr:

Aglasterhausen, bei Kaufmann Grösscr.

Angelloch, bei Eonditor LooS.

Baierihal, im Lchlnsjel.

Balsfeld, bei Kanfmann Rech.

Becrfeldrn, bei Gastwirth Klöpper am Markl.

BischofSheim (Neckar-), bri Kaufmann Grösser.

Diehlheim, bei Kaufmann Gröffer.

Doffenheim, bei Kansmann Krieger.

Eberbach, bei Gastwirth Reuter im Faß.

Eschelbronn, bei Kaufmann Grösier.

Gaiberg, bci Conditor LooS und Kaufmann Rtch.

Großsachsen, bei Ammann im Cchlüssel.
loading ...