Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg, nebst Angabe ihrer Wohnung und Beschäftigung in alphabetischer Ordnung für 1872 — Heidelberg, 1872

Seite: 133
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1872/0132
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
133

Croljh. Kreisgericht Neidelbcrg.

Seminarstraßc 3.

(Umfaßt die Amtögerichts-Bezirke Eppingen, Heidelberg, Neckargemund,
Neckarbischofc-Heim, Sinsheim und Wiesloch.)

Dircktor: Hr. Nudolph Neinhardt.

Mitglieder: Hr. Joseph Krebs, Kreiögerichtörath.

„ Lurwiq Wuudt, „

„ Olto Courliil, „

Secretär: Hr

Adolph Böckh, „

.. Friedrich v. Bechiholv, barl Silbercisen, Rechtö'

prakiikant, Referendär Otto Kleinpell (Bollontair).

Regislrator und Erpeditor: Hr. Jakob Schlusicr.
Canzleigehi'ilfen: die HH. Leopold Mechler, Cansieiassistent,
Conrad Keller, Aktnar, Carl v. Schmitz, Decopist.
Cansieidiener: Neinhard Schüler.

Staalöanwalt: Hr. Friedrich v. Berg.

Gehülse: Hr. Referendär Adolph Föhrenbach bei Nieger.

Hiilt Liljuiigcil und zwar:

a. dic ir'ivilkiiiumci: Tieustag und Tamstag.

I». die Ttraj- uud Recursllimmcr: Tviiucrstag.

Königliche ZUilitärbchörde.

Plockstraßc No. 11.

Be;irkö-Coinmando deö 2. Bataillonö (Hcidelberg),
deö 2. badischen Landwehr-RegiinentS No. 110.

Couniiandeur: Hr. Major Koch.

Atjuiant: Sec.-Lieulenant Nudolf Hoffinann.

1. Compagnie: Feldwebel Lindenberger.

2. „ „ Schutter.

Grosjh. Berirksbauittspcction.

> Leopoldstraße 1o.

Vorstand: Hr. Desirköbaniiispcctor'Wilhelm Waag.
Jnspeciionögehülfe: Hr. Architekt Paul Müller.

Bausührer: die HH. Kircher, Künzle und Schirmer.

Grohh. evangel. Kirchcnbau-Jttspeetion.

Sophlenstraße 19.

Bauinspector: Hr. Hcrmann Behaghel.

Bauasüftent: Hr. Friedrich Retlig.

Bauführer: dic HH. G. Nollert nnd Dörncr.
Jnspectionsgehülfe: Hr. Lcholl.

17
loading ...