Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg, nebst Angabe ihrer Wohnung und Beschäftigung in alphabetischer Ordnung für 1874 — Heidelberg, 1874

Seite: 139
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1874/0139
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
139

Eisenbahrrbetrieb.

Hr. Wadilche Staatseisenöahn.

Beamte, bezw. Behörden für den Eisenbahnbetrieb.
Bezirksbeamte.

I. Oberbetriebsinspeklor: Hr. Wilhelm Sachs.
Betriebscontroleur. Hr. Carl Keim.

„ „ Christian Rebmann.

„ „ Ludwig Laudenberger.

Bureauassistent: Hr. Emilian Mayer.

Kanzleigehülfe: Adolph Würth.

Vureaudiener: Anton Scherrer.

II. Gr. Bezirksbahn-Jngenieur: Hr. Philipp Jost.

Gr. Abtheilungs-Jngenieur: vaeat.

Technischer Assistent: Hr. Hausrath.

Hochbauassistent: Hr. Frz. Hartmaun.

K'anzleigehülsen: Greiff und Keller.

III. Maschinen-Jngenieur: Hr. Hermann Esser.

Technischer Assistent Hr. Karl Leiz.

Kanzleigehülsc: Hr. Emil Albrecht.

Decopist: Hr. Heiurich Neuß.

k. Großh. Bahttarnt Heidelberg.

Vorstand: August don Dawans, Eisenbahn-Jnspector.
Güterverwalter: Hermann Lorentz.

Stationscontroleure: Ludwig Landenberger, Gottlieb Pfistncr.
Stationsassistenten: Gottlieb Alt, Richard Eschbach.

Bahnexpeditor und Stationscassier: Carl Saul.

Kanzleigehülfe: vueut.

Güterdienstunternehmer: Adolf Leitz, Eduard Schüler.
Erpeditionsgehülsen: Carl Hoog, Leopold Waldmann.
Expeditionsgehülsinnen: Auguste Uehlein, Marie Wild, Niarie
Schinder, Karoline Alt.

Obertelegraphist: Peter Stern.

Telegraphengehülfen: Johann Hosmann, Gustav Broßmer, Richard
Gerlach, Leopold Schott.

Magazinsmeister: Christian Neßler.

Stationsmeister: Peter Gärtner, Michael Weikum, Wilhelm Götz,
Wilhelm Faas.

Zugmeister: Bundschuh, Stader, Mohr, Meier, Riedinger, Bickcl,
Himmel, Schmitt, Noe.

Oberschaffner: Oeden, Schäser, Mott, Banschenbach, Scherer,
Föhner, Trautwein.
loading ...