Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg, nebst Angabe ihrer Wohnung und Beschäftigung in alphabetischer Ordnung für 1874 — Heidelberg, 1874

Seite: 141
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1874/0141
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
141

M<Urr-Neckar-Eisenbahn-Statiott.

Rkndant nnd Stations-Vorstand: Hr. Malsch.

Maschinenmeister: Hr. Wohnlich.

Werkführer: Hr. Seitz.

Werkschreiber: Hr. Kammüller.

Materialverwalter: Hr. Böser.

Eisenbahnassistenten: die Herren Klein, Thome, Vogtu. Fehrenbach.

Telegraphisten: die Herren Hausenstein und Feser.

Gütererpeditor: Hr. Widmann.

Expeditionsgehülfe: die Herren Moser, Metzger, Schlegel und
Dörsam.

Zugmeister: die Herren Kochendörfer, Huber, Lntz, Görig und
Kühnly.

Locomotivführer: Goll, Job, Stahl, Hartenstein, Eberhardt, Hirsch,
Wippermann Fehrenbach, Kamm und Gamber.

Wagenwärter: Sauer, Meier, Merkel, Köhnacher und Bender.

Packer: Scholl.

Heitzer: Ernst, Schmidt, Kübler, Vernauer, Böhnike, Fischer, Scheid,
Knobel, Hornung, Kunzmann und Müller.

Bureaudiener: Zahn.

Portiers: Riegler und Schell.

Kondukteure: Müller, Nimis, Sigg, Kistner, Reinhardt, Beutel,
Letzeisen, Erb, Zeiß und Wols.

Bahnwärter: Schätzel, Reichert, Stoll, Mayer und NikolauS
Wenz.

Großh. Domainettverwaltung.

Klingenthorstraße 11.

Vorstand: Hr. Franz Sido, Domänenverwalter.
Buchhalter: Hr. Cameralpraktikant Gurlitt.

Erster Gehülfe: Hr. Carl Hohl.

Zweiter Gehülfe: Hr. Heinrich Lindenberger.

Pfälzer ikathol. Kirchenschaffnerei.

w. Hauptstr. 52, von Ostern an: Leopoldstraße 7.

Vorstand: Hr. Schaffner Albert Moritz Schultz.

Erster Gehülfe: Hr. Ludwig Ritter, Cameral-Asfistent.
Zweiter Gehülfe: Hr. Philipp Schneider.

Dritter Gehülfe: Hr. Friedrich Simon.
loading ...