Einwohner=Verzeichniß der Stadt Heidelberg, nebst Angabe ihrer Wohnung und Beschäftigung in alphabetischer Ordnung für 1876 und 1877 — Heidelberg, 1876

Seite: 128
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1876/0133
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
128

Vorstand: Herr F. L. Erkenbrecht, Kaffier. Gehilfe: Herr K. A. Rostock.
(Die Stelle des Controleurs versehen die Mitglieder der Sparkaffecommis --
sion abwechselnd.)

Städtisches Leihhaus. (östl. Hauptstr. No. 102.)

(Geösfnet jeden Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag und zwar in den
Monaten Mai bis mit Oktober von 8—12 Uhr, und November bis mit Febr.
von 9—12 Uhr.)

Vorstand: Herr Mich. Groß, Kaffier. Controleur: Herr Jos. Walther.
Tarator: Herr Fr. Ueberle. Dienerin: Frau A. Feuermann Ww.

Kirchkiche Behörden.

Evarrg.-protest. Dekanei Heidekberg-Mannheim.

Dekan: Herr Stadtpsarrer Herrnann Herbst.

1) Pfarrei bei heil. Geist:

Stadtpfarrer: Herr Hermann Herbst iu Heidelberg.

„ Herr Friedrich Schwarz.

Kirchendiener: Georg Spies.

2) Pfarrei bei St. Peter und Providenz:
Stadtpfarrer: Herr Oskar Schekenberg.

„ Herr Wilhelm Hönig.

Kirchendiener: Wilhelm Bauer.

3) Für beide Pfarreien, mit festgesetzten Funktionen:
Stadtvikar: Herr Carl Sachs.

Der Kirchengemeirrderath.

Prasident: Herr Stadtpfr. Dekan Herbst in Heidelberg.

Mitglieder: sämmtliche Stadtpfarrer und die Kirchengemeinderäthe:
1) Abel Carl, Priv., 2) Ballmann A., Landw., 3) Eisenlohr
Fr., vr. Prof., 4) Ernst, I. Ad., Kfm., 5) Odenwald I. Ph.,
Apotheker, 6) Riedel Jak., Reallehrer, 7) Schaaf Ph., Priv.,
8) Thiele Jak., Priv., 9) Frisch, M., Bäckermeister, 10) Krall
C. M., Priv-, 11) Schaefer, Friedr., Seifensieder, 12) Schenkel
Dan., vr. Kirchenrath, 13) Schmidt Wilh., Oberzollinspeetor,
14) Sommer C. H-, Priv., 15) Strübe Herm., Kreisschulrath.

Secretär: Hauptlehrer Dürr. Diener: Gg. Rapp.

Katholisches Psaeramt Heidelberg.

Stadtpfarrer: Herr Franz Wilms.

Beneficiumsverweser aä 8t. ^nnani: Herr Engelbert Damal.

Caplan: Herr Schuler.

„ Herr Laub.

Kirchendiener: Jak. Clormann und I. Langenberger.
loading ...